30. Festival 2020

Hauptprogramm

Dienstag, 03. November 2020 // 19.30 – ca. 21.00 Uhr (Festivaleröffnung)

Ab 14 Jahre

Gewandhaus zu Leipzig / Mendelssohn-Saal

Einheitspreis 24,00 €


Musicbanda Franui & Nikolaus Habjan,
Wien / Innsbruck

ÖSTERREICH

»Alles nicht wahr«   VIDEOAUSSCHNITT  

Musiktheater nach Liedern von Georg Kreisler

Deutschlandpremiere



Konzeption: Nikolaus Habjan, Markus Kraler, Andreas Schett

Texte und Musik: Georg Kreisler

Musikalische Bearbeitung: Markus Kraler, Andreas Schett

Gesang, Rezitation, Puppenbau und Puppenspiel: Nikolaus Habjan

Musikerinnen und Musiker: Johannes Eder, Andreas Fuetsch, Romed Hopfgartner, Markus Kraler, Angelika Rainer, Bettina Rainer, Markus Rainer, Andreas Schett, Martin Senfter, Nikolai Tunkowitsch



Seit zehn Jahren befindet sich die Sängerin Lady Bug auf Abschiedstournee. Jeden Abend singt sie ihr angeblich letztes Konzert … Dies ist der szenische Ausgangspunkt des neuen Abends »Alles nicht wahr« der Musicbanda Franui aus Osttirol und Nikolaus Habjan aus Wien nach Texten und Liedern von Georg Kreisler (1922–2011). Dessen scharfzüngige Zeitdiagnosen wirken wie Prophezeiungen auf die heutige aktuelle Weltlage. Bekannte Lieder wie »Tauben vergiften im Park« sind in diesem äußerst unterhaltsamen Musiktheater ebenso enthalten wie weniger geläufige, z. B. »Alles nicht wahr«.

Die Musicbanda Franui wurde 1993 in Innsbruck gegründet und spielt seither äußerst erfolgreich in nahezu unveränderter Besetzung. Sie ist gekennzeichnet durch die schräge Klangpalette aus Hackbrett, Harfe, Zither, Violine, Kontrabass, Akkordeon sowie allerlei Holz- und Blechblasinstrumenten. Gemeinsam mit Nikolaus Habjan war die Musicbanda Franui mit ihrem Abend »Doch bin ich nirgend, ach! zu Haus« bei der euro-scene Leipzig 2016 erstmals zu Gast.

Nikolaus Habjan, geboren 1987 in Graz, ist einer der interessantesten und vielseitigsten Künstler seiner Generation in Österreich. Als Regisseur, Schauspieler, Puppenbauer und -spieler arbeitet er u. a. am Schauspielhaus Graz und Burgtheater Wien sowie als Opernregisseur an der Bayerischen Staatsoper München, am Theater an der Wien und an der Oper Dortmund. Nach seinen Gastspielen bei der euro-scene Leipzig seit 2016 ist er in diesem Jahr wiederum mit mehreren Stücken zu sehen.


Uraufführung: 10.10.2020, Salzburger Kulturtage, Haus für Mozart

www.franui.at

www.nikolaushabjan.com

Produktion: Musicbanda Franui & Nikolaus Habjan

Das Gastspiel in Leipzig erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch das Österreichische Kulturforum Berlin.